Buchen laufender Geschäftsvorfälle und die laufende Lohnabrechnung
Beratung: 0341 - 46 39 250

Leistungen der KfW-Bank für Existenzgründer / Unternehmer

Die KfW Bankengruppe (Kreditanstalt für Wiederaufbau) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts und hat u. a. den gesetzlichen Auftrag, Mittelstand und Existenzgründer zu fördern. Wir haben mit Dr. Burkhard Touche, Leiter der Abteilung Key Account Management Multiplikatoren, gesprochen, um die Leistungen für Existenzgründer und Unternehmer vorzustellen. Für Mandanten können diese Finanzierungswege eine interessante Alternative darstellen. Selbständige (Bilanz-)Buchhalter sollten deswegen diese betriebswirtschaftliche Beratung mit anbieten. Die KfW Bankengruppe stellt hierzu eine Reihe von Informationen bereit. Existenzgründer können bis drei Jahre nach Gründung den besonders zinsgünstigen KfW-Gründerkredit – Startgeld bekommen.

Die Höhe der Eigenmittel fließt in die Bonitätsbeurteilung durch die KfW ein. Für Hausbanken ist das Programm interessant, weil diese zu 80 Prozent von ihrem Haftungsrisiko freigestellt sind. Daneben können Gründer bis zu fünf Jahre nach Gründung Zuschüsse für Gründungsberatung erhalten. Gefördert werden Coachingmaßnahmen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen und organisatorischen Fragen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Existenzgründer. Bestimmte Coachingmaßnahmen können leider nicht gefördert werden. (überwiegend Rechts-, Versicherungs- und Steuerfragen zum Inhalt haben, Ausarbeitung von Verträgen, die Aufstellung von Jahresabschlüssen, Buchführungsarbeiten sowie die Erarbeitung von EDV-Software).

Quelle: Bundesverband selbständiger Buchhalter und Bilanzbuchhalter 04/2011
hilfreiche Steuerinformationen können bewertet werden:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertung(en), Quote: 4,50 von 5)
Loading...